Am Muster entwerfen

Auch in der DDR wurde an der Mustergestaltung für handgeknüpfte Teppiche im schulischen Kontext festgehalten. „Nach einem festen Programm war im Fischerdorf Freest Zeichenunterricht zu erteilen mit dem Ziel, neuartige, dem sozialistischen Realismus gemäße Teppichmuster zu erarbeiten.“.

Im Bild zu sehen sind Greda John und Heinz Schwalm aus Freest

Zitat: https://fischerteppich.wordpress.com/2009/07/07/vierzig-jahre-an-der-seite-rudolf-stundls/


 

Geschichte




Verwendung von Cookies akzeptieren:

Weitere Informationen unter "Datenschutzerklärung".