Am Strand

Seit 1928 werden in Freest, Lubmin und einigen anderen Dörfern an der Ostseeküste Fischerteppiche geknüpft.
Der schöne Strand vom Lu, der im Sommer die Badegäste so anzieht in jedoch den Fischern sehr unlieb. Da Lubmin keinen Hafen hat, mussten die Schiffe draußen angeplockt oder auf den Strand gezogen werden.

Geschichte




Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um dies zu ermöglichen, können Sie alle Cookies akzeptieren. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, akzeptieren Sie nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den von uns genutzten Cookies, erhalten Sie auf der Seite "Datenschutzerklärung".